öffentlicher Weblog

Endlich Offline Testsimulationen durchführen

Endlich Offline Testsimulationen durchführen

by Stefan Bregenzer -
Number of replies: 0

Liebe Community,

herzlich willkommen auf der neuen Lernplattform! Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut, um das Lernerlebnis für Sie noch besser und einfacher zugänglich zu machen. Damit kann die Gemeinschaft der derzeit 19.811 aktiven und inaktiven Nutzer noch besser für die Zertifizierungsprüfung trainieren. Wie Sie sehen, ist die alte Drupal-Website durch eine responsive Moodle-Lernplattform der neuesten Generation ersetzt worden. Dabei sind natürlich alle Fragen und Nutzer migriert worden, sodass weiterhin diese umfangreiche Datenbank zur kostenlosen Vorbereitung auf Zertifizierungsprüfungen besteht und genutzt werden kann. Auch eure tollen Feedbacks nach erfolgreicher Zertifizierung sind in die themenspezifischen Kurse aufgenommen worden.

In unserer Umfrage zur Weiterentwicklung der Lernplattform wurde vielfach die Bereitstellung der Lernplattform als App gewünscht. Diesem Wunsch können wir mit Moodle als Basis entsprechen. Hierfür ist die Installation der Moodle Mobile App für Android oder IOS erforderlich. Mit dieser können Sie diese Lernplattform auf dem Smartphone oder Tablet bequem vom Sofa, Hotelzimmer oder auf Reisen im Zug nutzen. Gerade für lange Zugfahrten durch Gegenden ohne schnelles Internet ist es ein tolles neues Feature, dass Sie sich den Kurs in der Moodle Mobile App zur Offline-Nutzung herunterladen können. Die weiteren Features gibt es hier zu sehen.

Wir danken Ihnen für die Unterstützung beim Zusammentragen der derzeit 1145 Trainingsfragen, zu Themen des ISTQB- und IREB-Lehrplans. Damit konnte die aktuell größte Lernplattform im deutschsprachigen Raum hierzu geschaffen werden. Ein herzliches Dankeschön auch an allen, die mit einer kleinen oder auch großen Spende dazu beigetragen haben, dieses Projekt zu ermöglichen und den Bestand der Lernplattform nachhaltig zu sichern!

Nun wünsche ich viel Spaß beim Stöbern und Lernen! Wenn Ihr weitere Anregungen habt, die ich mit Moodle umsetzen könnte, dann lasst mich das gerne über die Kommentare wissen!

Viele Grüße,

Stefan Bregenzer