zertifizierter Softwaretester Lernplattform mit Übungsfragen zum Thema Softwaretest

Was sind allgemeine Prinzipien des Softwaretest...

Fragen-ID

169

test

Übungsfrage

Welche Antwortmöglichkeit umfasst alle allgemeinen Prinzipien des Softwaretestens aus den nachfolgenden Punkten (I bis IV)?

I: Testen zeigt die Anwesenheit von Fehlern
II: Vollständiges Testen ist nicht möglich (Ausnahme von sehr trivialen Testobjekten)
III: Häufung von Fehlern
IV: Mit dem Testen können alle Fehler einer Software gefunden werden

richtig

I, II, III

wrong

I, II

wrong

I, II, III, IV

wrong

I, III

Lösungshinweis

ISTQB FL Syllabus Kap. 1.3 Die sieben Grundsätze des Softwaretestens

Kommentare

Falsche Lösung

Ich hatte schon einige Fragen bei denen der Punkt II als falsch gewertet wird, weil der Zusatz 'außer in trivialen Fällen' fehlte.

Deswegen würde ich sagen ist die Anwort I,II,II hier falsch und es sollte nur I,III als richtige Anwort gewertet werden.

In der aktuellen englischen Zusammenfassung:

Testing everything (all combinations of inputs and preconditions) is not feasible except for trivial cases. 

Grüße,

Waters

Hallo Waters,in Kap. 1.3 Die

Hallo Waters,

in Kap. 1.3 Die sieben Grundsätze des Softwaretestens wird der Grundsatz 2 wörtlich 1:1 so benannt. Ich habe jedoch zur Sicherheit einen Klammerzusatz ergänzt.

Viele Grüße,

die Redaktion

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <br> <p> <table> <tr> <td> <img>

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
1 + 13 =
Das einfache mathematische Problem ist zu lösen und das Ergebnis einzugeben. Z.B. muss für 1+3 der Wert 4 eingegebene werden.