ISTQB Testmanager Prüfung - Multiple Choice

Hallo zusammen,

ich hätte eine paar Fragen zu den Multiple Choice Fragen in der Testmanager-Prüfung:

- kann man erkennen, wie viele Antworten richtig sind? Denn so viel ich weiß, können beim TM ja mehr als eine Antwort richtig sein.

- falls bei einer Frage 2 Antworten richtig sind, und man nun eine richtig und eine falsch beantwortet, wie wird dies gewertet? Als komplett falsch?

Vielen Dank schonmal und schöne Grüße

Katharina

Kommentare

Hallo Katharina,zu deiner 1.

Hallo Katharina,

zu deiner 1. Frage: Wenn diese Beispielprüfung hier repräsentativ ist, dann wird die Zahl der richtigen Antworten angezeigt.

zu deiner 2. Frage: Meines Wissens wird eine halbrichtig angekreutzte Frage mit 0 Punkten bewertet.

Viele Grüße,

die Redaktion

Antworten zu meinen Fragen

Hallo zusammen,

da ich nun die Prüfung hinter mich gebracht habe, kann ich nun auch die Fragen beantworten:
1. ja, es wird die Anzahl der richtigen Antworten genannt, immer direkt über der Frage, dort stehen auch das entsprechende K-Level und wie viele Punkte die Aufgabe bringt.
2. es gibt unterschiedliche Möglichkeit, einerseits werden Fragen mit mehr Antwortmöglichkeiten mit 0 Punkten bewertet, andererseits gibt es aber auch Aufgaben bei denen dran steht, 3 Punkte (bei zwei richtigen Antworten 1 Punkt), wobei 3 Antworten zu geben sind oder 2 Punkte (bei 1 richtigen Antwort 1 Punkt), wobei 2 Antworten zu geben sind. Solche Sonderfälle stehen aber immer direkt über der Frage, wo die möglichen Punkte angegeben werden.

Schöne Grüße Katharina

Hallo,wie schon von der

Hallo,

wie schon von der Redaktion erwähnt, gibt es KEINE Teilpunkte.

Also sebst wenn bei einer 3 Punkte Frage mit 3 Antworten 2 richtig beatwortet sind, gibt es nur 0 Punkte.

 

Viele Grüße Slommi

Naja, in der Prüfung stand

Naja, in der Prüfung stand was anderes.
Da stand teilweise (also nicht bei allen Aufgaben):
Antworten: 3, Punkte: 3 (bei 2 richtigen Antworten 1 Punkt möglich)...

Schöne Grüße Katharina

Hallo Katharina,vielen Dank

Hallo Katharina,

vielen Dank für die Infos!

Grüße,

die Redaktion