Frage bzgl. der Zweigüberdeckung erklären

Guten Morgen, 

kann mir jemand diese Frage erklären bzw. warum das die richtige Lösung ist?

 

 

LG

Kommentare

Hallo,bitte siehe auch die

Hallo,

bitte siehe auch die Diskussion zur Frage hier. Bei der Zweigabdeckung muss jeder Ausgang an einer Verzweigung getestet werden. In allen 3 Abläufen, wurde der Ausgang von a direkt zu E nicht getestet, daher ist A-a-E korrekt. Die Alternative A-a-d-a-E ist falsch, da ein Rückweg von d direkt zu a nicht existiert. Die anderen 2 Lösungen enthalten den direkt Weg von a zu E nicht.

Viele Grüße,

die Redaktion