Evtl. falsche Antwort? Thema Testmanagement

Hallo

Ich hatte in der Probeprüfung folgende Frage:

"Was sind typische Aufgaben eines Testmanagers?

I: Koordination der Teststrategie

II: Planen der Tests

III: Auswahl der Testwerkzeuge

IV: Einsetzen von Testadministrations- oder Testmanagement- und Testüberwachungswerkzeugen

V: Erstellen einer Testspezifikation

 

Meiner Antwort war I, II, III, IV sind richtig, was aber leider nicht korrekt war.

Wieso trifft die Antwort IV nicht zu? Gehören diese Punkte nicht auch zu den Aufgaben eines Testmanagers?

 

Vielen Dank und beste Grüsse

Maria

Kommentare

Hallo zusammen,ich sehe die

Hallo zusammen,

ich sehe die beiden Punkte, die die anderen Kommentatoren hervorheben, auch so:

a) Testmanagement vs. operative Testdurchführung (Einsetzen)

b) Testadministrations- oder Testmanagement- und Testüberwachungswerkzeugen vs. alle Testtools (z.B. auch statische Codeanalyse, Debugger)

Damit ist also IV eine falsche Antwort.

Viele Grüße,

die Redaktion

Ich vermute, dass es um den

Ich vermute, dass es um den "Einsatz" geht. Und die eigentliche Benutzung ist ja quasi die Durchführung der Tests. Die Wahl der Werkzeuge liegt beim Manager, aber die eigentliche Benutzung zur Durchführung der Tests (Bspw. zur Generierung der Testdaten oder Testabläufe, die Überwachung der Ergebnisse, etc.) die liegt beim Tester.

Allerdings gebe ich dir komplett Recht, da ja gerade Managementwerkzeuge durchaus mehr beinhalten als reine Testdurchführung. Insofern ist das schon eine ziemlich schwammige Angelegenheit, finde ich auch.

Hi Maria,ich lerne gerade

Hi Maria,

ich lerne gerade auch noch für die Prüfung. Ich kann mir vorstellen das Auswahl der Testwerkzeuge eben alle Testwerkzeuge sowie Testmanagementwerkezuge beinhaltet. Ausser es werden einfach wirklich nur Testwerkzeuge vom Testmanager vorgegeben. Deshalb nur I, II und III. Zumindest kann ich es so besser nachvollziehen.

Gruß

D.