Neueste Kommentare

vor 1 Tag 17 Stunden - von Redaktion

Hallo Garstonic,

das war ja bitter. Aber nun hast du es ja super bestanden! Freut mich für dich!

Vielen Dank für deine Empfehlung und viel Erfolg weiterhin!

Viele Grüße,

Stefan

vor 1 Tag 17 Stunden - von Redaktion

Hallo,

im konkreten Fall geht das, indem dein Testfall wie folgt aufgebaut ist:

1. Schritt: Ampel wird eingeschaltet

2. Schritt: Ampel schaltet auf rot

3. Schritt: Ampel schaltet auf grün

4. Schritt: Ampel schaltet auf gelb

5. Schritt: Ampel schaltet auf rot

6. Schritt: Ampel schaltet auf grün

7. Schritt: Ampel wird ausgeschaltet

Hier ist ein Video, in dem das Thema nochmal erläutert wird: https://www.youtube.com/watch?v=iXLETuPI3hA

Viele Grüße,

die Redaktion

vor 3 Tage 5 Stunden - von eibwen

Hallo "Redaktion",

meiner Meinung nach ist deine Interpretation (komplett) falsch.  Denn wie du schon geschrieben hast "Vereinfacht ausgedrückt muss durch die Testfälle jeder Zustandsübergang einmal ausgeführt werden."

Man kann also auf gar keinen Fall mit 0-Switch Coverage und einem Testfall 3 Zustände erreichen. Wie soll das auch gehen?

vor 1 Woche 1 Tag - von Garstonic

Dieses war mein zweiter Anlauf. Beim ersten mal, nach einem 4 tägigen  Imbus Seminar, habe ich die Püfung leider um einen Punkt zuwenig nicht bestanden.  Gestern habe ich  den Test dann bestanden (82,5%)  :-)

Grundlage war das Buch von Spillner/Lenz, den Syllabs sowie die Testfragen aus dieser Seite. Kann das wirklich jedem nur empfehlen die Prüfungen hier systematisch Thema für Thema und auch die 40 Testfargen auf Zeit  zu absolvieren. Einige Fragen kamen in ähnlicher Form auch so in meinem Test vor.

Danke und Gruß

vor 1 Woche 5 Tage - von DorisHelga

Hallo,

diese Frage deckt das Lernziel TA-1.5.2 ab und gehört somit zum Advanced Level. Im Foundation Level gibt es kein zugehöriges Lernziel, auch die Begriffe (Wartbarkeit von Testfällen, konkrete Testfälle, abstrakte Testfälle) sind im Lehrplan nicht enthalten

Freundlicher Gruß
DorisHelga

vor 1 Woche 6 Tage - von Redaktion

Ok, jetzt passt es. Danke!

vor 1 Woche 6 Tage - von Jaci

Die Frage war aber "Welche der folgenden Aussagen treffen NICHT auf das "Sprint Backlog" im Scrum Projekt zu"

vor 2 Wochen 2 Tage - von Redaktion

Hi,

wie lauten denn diese?

Grüße, die Redaktion

vor 2 Wochen 2 Tage - von Redaktion

Hallo,

die Formel ist meiner Meinung nach richtig (vgl. hier). Die gleiche Formel wird auch im Kap. 4.2.5 von Basiswissen Softwaretest von Spillner/Linz verwendet.

Grüße,

die Redaktion

vor 2 Wochen 2 Tage - von Redaktion

Hallo,

so steht es doch auch in der richtigen Antwort "Das Sprint Backlog darf während des Sprints verändert werden". Daher alles richtig, oder?

Grüße,

die Redaktion

vor 2 Wochen 2 Tage - von Redaktion

Hallo,

ich nutze eine einfachere Formel:

M = Anzahl der Entscheidungen + 1 (vgl. auch hier)

Der Programmecode hat 2 IF-Statements, also 2 Entscheidungen. Um 1 erhöht ergibt das 3, d.h. die hier angegebene Lösung.

Viele Grüße,

die Redaktion

vor 2 Wochen 2 Tage - von Redaktion

Hallo,

aber wenn alter <64 spielt doch analog dazu auch das Geschlecht keine Rolle. Ich bin etwas unschlüssig.

Grüße,

die Redaktion

vor 2 Wochen 2 Tage - von Redaktion

Hi,

danke für das Feedback! Damit ist schon eine Frage eines Forennutzers beantwortet. Viel Glück zu deinem schönen Prüfungsergebnis und viel Erfolg weiterhin!

Grüße,

Stefan

vor 2 Wochen 2 Tage - von Redaktion

Hallo,

die Übungsfragen beim Foundation Level simulieren schon sehr gut die richtige Prüfung. Schau dir doch mal die Berichte der erfolgreichen Prüfungsteilnehmern an.

Viele Grüße,

die Redaktion

vor 2 Wochen 4 Tage - von gma

Hallo,

meiner Meinung nach ist hier nur die Antwort a) richtig, weil die Formel nirgendwo richtig geschrieben ist.

Richtig wäre : Kantenanzah - Knotenanzahl + 2*Anzahl der Zusammenhangskomponenten des Graphen

vor 2 Wochen 5 Tage - von Jaci

Hallo,

Im Scrum Guide 2016  S 16 Deutsche Version, steht dazu: "Das Entwicklungsteam passt das Sprint Backlog während
des Sprints an; das Sprint Backlog entwickelt sich so während des Sprints"

und

"Nur das Entwicklungsteam kann sein Sprint Backlog während des Sprints
ändern."

 

vor 3 Wochen 21 Stunden - von s3olsege

Hallo Stefan,

habe gestern auch den Test bestanden (80%). Grundlage war das Buch von Spillner/Lenz sowie deine Testfragen. Kann das wirklich jedem nur empfehlen die Prüfungen hier testweise zu absolvieren.Viele Fragen kamen in ähnlicher Form auch so in meinem Test vor. Da ich Berufseinsteiger bin, werde ich mich jetzt erstmal auf die Praxis konzentrieren und einarbeiten. Habe jedoch vor zu einem späteren Zeitpunkt den Advanced Test zu machen.

Danke und Gruß

vor 3 Wochen 1 Tag - von Panzhin_IT

Egentlich komme ich auf fünf Testfälle.

Wenn Alter >=65 , dann spielt Geschlecht ja keine Rolle

Dann diese Testfälle:

Alter    Geschlecht

>= 65        -

==64        w

==64       m

!=64        w

!=64        m

vor 3 Wochen 1 Tag - von Panzhin_IT

Wie ich sehe, wird es für 100% tige Entscheidungsüberdeckung 3 Testfälle benötigt....

vor 3 Wochen 1 Tag - von Panzhin_IT

 

Warum ist die richtige Antwort : drei ?

 Laut meiner Berechnung M = e - n +2 wobei

e: Anzahl Kanten im Graphen,

n: Anzahl Knoten im Graphen

--> M = 7 - 5 +2 = 4....