Neueste Kommentare

vor 2 Tage 3 Stunden - von Pia1337

ist es jetzt immernoch aktuell???

vor 2 Tage 9 Stunden - von mark42

Ich möchte noch ergänzen: Warum sollte man nicht einen Test regelmäßig ausführen? Build-Systeme können so eingestellt sein, dass sie die Testsuiten alle paar Minuten ausgeführt werden (manchmal kann sich die Umgebung ja unbemerkt geändert haben oder sowas). Deswegen finde ich "C" nicht falsch - oder wird der Test nur Regressionstest genannt, wenn er nach Änderung ausgeführt wird. Und sonst halt anders?

vor 2 Tage 9 Stunden - von mark42

Hi,

warum sollte eine Reviewsitzung eine Zeitbegrenzung haben? Ich meine, klar, irgendwann ist man überfordert, aber was passiert, wenn es eben 2h10min dauert? Ich finde die Antwort doch recht schwierig, zumindest in der Formulierung mit der Grenze.

Gruß Mark

vor 2 Tage 11 Stunden - von Pia1337

Hy Uli,

ich bin das erste mal durchgefallen und hatte 23 richtige Fragen gehabt. Das erste mal war auch mit einer Schulung verbunden (war im Mai)

Ich hatte mich dann für die nachprüfung über ein Testcenter angemeldet und heute war mein Prüfungstag

WIEDER durchgefallen :-( Obwohl ich hier auch öfters über 80% war hatte innerhalb der Zeit gelernt, geübt usw... Ich frage mich selbst was ich falsch mache.

vor 3 Tage 3 Stunden - von Pia1337

Ist das nicht die gleiche Frage, wie bei ID: 150 ??

vor 5 Tage 7 Stunden - von JanHPeters

Ein Alpha Test wird doch vom Hersteller (Entwickler) auf Herstellerseite durchgeführt.

Hier steht das z.B. auch:

https://www.onpulson.de/lexikon/alphatest/

(Denn Alphatests werden noch „intern“ von den jeweiligen Entwicklern durchgeführt, während die verschiedenen Betatests unter realitätsnahen Bedingungen durch mögliche spätere User durchgeführt werden.)

vor 1 Woche 2 Tage - von ubayern

Hallo,

leider stimmt Euer Statement "Wer diese Prüfung mehrmals besteht, schafft sicher die Zertifizierung!" für mich nicht. Trotz ca. 20 mal mit 85-90% bestandener Testprüfung und Durcharbeitung von Spillner/Linz, bin ich heute mit 58% bei der Prüfung durchgerasselt.

Obwohl ich ein gutes Gefühl hatte und die meisten Fragen ähnlich zu den Testfragen hier waren, war ich deutlich schwächer als gedacht. Na dann, beim nächsten Mal !

LG Uli.

vor 1 Woche 3 Tage - von thedoc

Die Antworten, die hier bei vielen Fragen zur Auswahl stehen, frustrieren mich schon gewaltig...

Aus der Frage und den falschen Antworten leite ich umgekehrt ab: Wenn der Projektmanager sagt, dass man einen Regressionstest durchführen soll, sollte man seiner Anweisung nicht folgen.

Ich würde schon gerne sehen, wie schnell derjenige gefeuert wird...

 

Ich meine, was "gemeint" ist, ist meisten (nicht immer) klar aber wenn mans genau nimmt, sind das wirklich problematische Ratschläge...

vor 2 Wochen 2 Tage - von ubayern

Hab den Knoten im Kopf gelöst, jetzt ist alles klar warum.

vor 2 Wochen 2 Tage - von ubayern

Hallo, ich verstehe nicht, warum Nr. 2 richtig ist, kann mir das bitte jemand erklären ? Danke schön

vor 4 Wochen 1 Stunde - von Redaktion

Ja, das stimmt. Ich habe das "nicht" entfernt. Vielen Dank, die Redaktion

vor 4 Wochen 1 Stunde - von Redaktion

Ok, das wird natürlich geändert. Vielen Dank für die Hinweis! Grüße, die Redaktion

vor 4 Wochen 2 Stunden - von Redaktion

Ich verstehe leider die Frage nicht ganz, da doch A, C, E, F, H, I bereits als einzige korrekte Antwort markiert ist. Ihre Herleitung ist aber natürlich richtig.

Viele Grüße,

die Redaktion

vor 4 Wochen 2 Stunden - von Redaktion

Dankeschön für den Hinweis! Grüße, die Redaktion

vor 4 Wochen 13 Stunden - von ustaub

Im Buch Praxiswissen Softwaretest/Testmmanager ist auf den Seiten 154 und 155 eine gute Beschreibung.

In Wikipedia liefert die Seite zum Delphi-Verfahren eine gute Beschreibung,  https://de.wikipedia.org/wiki/Delphi-Methode 
vor 4 Wochen 2 Tage - von MiMaO86

Müsste die Frage nicht " Welche Aussage ist korrekt ?" lauten?

vor 4 Wochen 4 Tage - von draet

Hallo,

die Anwortmöglichkeit "Es ist einfach, den zuständigen Entwickler zu bestimmen, der die meisten Defekte bei der Codierung erzeugt hat." ist doppelt vorhanden.

Viele Grüße

draet

  
vor 4 Wochen 6 Tage - von kai zillessen

aus dem wikipedia Artikel (mit den entsprechenden Verweisen der Lösungs-Buchstaben - ausser "G")

 

Die folgende Liste zeigt typische Arten nichtfunktionaler Anforderungen:

Damit wäre Antwort A, C, E, F, H, I ebenfalls korrekt, da sie ausschliesslich nicht-funktionale Anforderungen enthält.


Oder?

vor 5 Wochen 9 Minuten - von Redaktion

Ok, jedoch die als richtig gekennzeichnete Antwort hatte mehr Teilmerkmale. Ich habe das angepasst.

Viele Grüße,

die Redaktion

vor 5 Wochen 14 Minuten - von Redaktion

Hallo Udo,

danke für den Tip, ich habe das auch dort angepasst!

Viele Grüße,

die Redaktion