Neueste Kommentare

vor 2 Tage 22 Stunden - von EA

Hallo zusammen,

das hilft mir schon mal weiter, wobei ich die Prüfung über den Zertifizierer GASQ machen möchte, die haben ein ähnliches Formular, was sie per E-Mail weiterleiten. Da muss man nur die entsprechende Checkbox signieren, dass man die Berufserfahrung hat. Ich hatte anfangs angenommen, dass Arbeitsnachweise von Arbeitgebern eingereicht werden müssen o.ä., aber das scheint ja nicht der Fall zu sein.

Beim Expert-Level sieht die Sache wahrscheinlich anders aus. Da sollte man definitiv fundierte Testerfahrung haben, weil vieles nicht rein theoretisch, sondern basierend auf der Praxiserfahrung beantwortet wird oder wie ist Eure Einschätzung dazu?

Schöne Grüße

EA

vor 1 Woche 6 Tage - von Redaktion

Hallo Yannic,

Vielen Dank für deine Schildung zu deinen Vorkenntnissen mit denen es dir möglich war die Prüfung zu bestehen. Herzlichen Glückwunsch zu deiner deinem guten Prüfungsergebnis!

Das Wissen um Softwaretest sollte auch in anderen Fachrichtungen aufgebaut sein, da man sich so insbes. besser austauschen kann (gemeinsames Fachvokabular). Da mittlerweile "Software überall drin ist"  (Stichwort: ubiquitous computing), macht das viel Sinn.

Nachdem ich deinen Erfahrungsbericht gelesen habe, habe ich deine Intention hinter dem Spendenbetrag verstanden ;-) Danke auch dafür!

Viel Erfolg weiterhin beim Studium,

Stefan

 

vor 1 Woche 6 Tage - von Redaktion

Hallo,

herzlichen Grlückwunsch für die super Punktzahl!!! Das ist doch Balsam für's Gemüt, wenn man vorher knapp vorbeigeschrammt ist. Vielen Dank für deine Schilderungen zum Nutzen dieser Webseite, die hoffentlich noch vielen Prüflingen wertvolle Dienste beim Training erweisen wird, und zu deinem Vorbereitungsaufwand.

Viele Grüße,

Stefan

vor 1 Woche 6 Tage - von Redaktion

Hallo,

In den Prüfungsmodaltitäten, die das GTB veröffentlicht hat, heißt es "Die PRÜFUNG gilt als bestanden wenn mindestens 65% (>=26 Punkte) der Fragen richtig beantwortet wurden." Eine Prüfung hat 40 Fragen und für jede richtige Frage gibt es einen Punkt. Es gibt KEINE Abzüge für falsche Fragen, nur Punkte für Richtige.

Viele Grüße,

die Redaktion

vor 2 Wochen 52 Minuten - von Redaktion

Hallo,

folgende Info habe ich von iSQI bekommen: "Die 18 monatige Praxiserfahrung bezieht sich eher auf die Berufserfahrung im Allgemeinen auf das Gebiet. Hier zählt auch mit dazu, ob Sie in evtl. Projekten oder Ähnliches beteiligt waren. Um den Nachweis zu erbringen, können Sie auch das beigefügte Formular verwenden."

Formular herunterladen

Ich hoffe, damit ist die Frage geklärt.

Viele Grüße,

die Redaktion

vor 2 Wochen 23 Stunden - von Funnde

____________________________________________________________________________________________

Hallo Tester-Kollegen und Interessierte,

ich habe erfolgreich den Certified Tester Foundation Level im ersten Anlauf bestanden. Mit meinem Feedback möchte ich vor allem alle Maschinenbaukollegen mit geringem Informatik-Background ermutigen - es ist möglich sich derartiges Knowhow im Selbststudium anzueignen.

Smartwebapps hat dazu maßgeblich beigetragen.* Effizient habe ich so an zwei Tagen vor der Prüfung unter einem Gesamtlernaufwand kleiner zehn Stunden immerhin ein Resultat von 77,5% erzielt.

Nochmals ein großes Dankeschön und Kompliment an die Entwickler dieser Plattform und insbesondere an dich Stefan.

Gruß,
Yannic
____________________________________________________________________________________________
* Zwar habe ich vorhergehend eine themenverwandte Vorlesung innerhalb des Hochschul-Kurrikulums besucht,
  mich jedoch auf die CTFL-Prüfung ausschließlich mit den hiesigen Fragekatalogen vorbereitet.

vor 2 Wochen 3 Tage - von zipper74

Hallo Zusammen,

ich hatte die Prüfung vor geraumer Zeit mit einem Punkt zu wenig nicht bestanden.

Die Wiederholung habe ich jetzt mit voller Punktzahl bestanden.

Ich habe ca. 3 Wochen langen, jeden Tag eine Prüfung(direkt Antwort) gemacht und die Fehler und Unklarheiten sofort im Syllabus nachgesehen um mein Verständnis zu vertiefen.

Bedingt durch diese Frequenz liesst man auch den Syllabus häufiger und kann so auch in der Prüfung die Textbausteine wieder erkennen.

Bei der Testart mit direkter Antwort habe ich für mich feststellen können, dass ich meinen Bauchgefühl vertrauen kann. Sprich ich habe auch in der Prüfung eher meinem Bauch vertraut und habe mich nicht beim-nochmals-lesen für eine andere  zweideutigen Antwort entschieden.

Die Seite hat mir sehr geholfen. Ich hoffe das alle die diese Seite für ihre Prüfung nutzen sie auch durch eine Spende unterstützen, damit Stefan weiter machen kann.

Danke an Stefan

Viele Grüße

vor 2 Wochen 5 Tage - von Redaktion

Hallo,

vielen Dank für die Info! Ich werde mir mal deinen Kanal genauer ansehen.

Grüße,

die Redaktion

vor 2 Wochen 6 Tage - von DanielTester

Sollte das nicht "von S2 NACH S4" heißen?

vor 4 Wochen 2 Tage - von Redaktion

Hallo,

einverstanden, ich habe diese Konkretisierung aufgenommen.

Viele Grüße,

die Redaktion

vor 4 Wochen 2 Tage - von Redaktion

Hallo Daniel,

vielen Dank für das Lob! Es ist doch gerade in einem solchen Test wichtig, wenn man nicht von völlig anderen Fragen überrascht wird und die Schwerpunkte im Syllabus aufgrund der Übungsfragen mit Leben gefüllt bekommt. Es gibt ja nur eine offizielle Probeprüfung im Internet... Eine Woche Vorbereitungszeit ist echt knackig - im Selbststudium - Hut ab!

Dir auch vielen Dank für die Spende!

Viele Grüße,

Stefan

vor 4 Wochen 2 Tage - von Redaktion

Hallo Daniel,

ich kann leider hier nichts beitragen, aber vielleicht ist ja hier jemand auf der Seite unterwegs, der hier nähere Infos hat.

Viele Grüße,

die Redaktion

vor 4 Wochen 2 Tage - von Daniel01

Hallo zusammen,

ich habe das gleiche Anliegen wie mein Vorredner. Gibt es mittlerweile Erfahrungen zum Certified Automotive Software Tester? Ich würde die Prüfung auch gerne in Angriff nehmen, aber ich finde weder ein passendes Buch dazu, noch representative Fragen.

Es hat doch sicher schon jemand die Prüfung abgelegt und kann etwas berichten, oder?

 

Viele Grüße

Daniel

vor 4 Wochen 2 Tage - von Daniel01

Hallo Stefan,

 

zunächst muss ich dir meinen Dank für diese Seite aussprechen. Vor allem die Tests sind unglaublich hilfreich.

Zu meiner Vorbereitung: Ich habe mich eine Woche lang vorbereitet. Dabei habe ich das Buch von Spillner verwendet und diese Seite. Die Vorbereitung ist zugegebenermaßen etwas knapp - jedenfalls vom zeitlichen Rahmen. Die Informationsquellen (Buch und die Tests hier auf der Seite) sind jedoch vollkommen ausreichend, sodass ich heute mit 75% bestanden habe.

Die Fragen ähneln sich auch sehr, da muss niemand Sorgen haben, dass er die Fragen in der Prüfung nicht wiedererkennt.

 Alles Gute, vielen Dank und weiter so!

 

Viele Grüße,

Daniel

vor 4 Wochen 3 Tage - von Softwteester

Hallo meines Erachtes wäre es aber nur dann korrekt wenn man "Test" davor schreibt also

von "Einsetzen von Administrations- oder Management- und Überwachungswerkzeugen"

zu "Einsetzen von Testadministrations- oder Testmanagement- und Testüberwachungswerkzeugen"

wie im Syllabus beschrieben

Ein reines Managementtool zB. verwendet bestimmt auch der Testmanager

Viele Grüße

vor 4 Wochen 3 Tage - von Redaktion

Hallo,

die Antwort ist zu allgemein. Das V-Modell XT ist nämlich nicht für jedes Projekt anwendbar, sondern nur IT-Projekte zur Neuenwicklung, Wartung und Pflege (zudem Pflege eines organisationsspezifischen V-Modell XT). Die Antwort wäre bpsw. so richtig: "Rahmenwerk zur Abwicklung von IT-Projekten".

Zu deiner Ehrenrettung: ich musste auch erst mehrmals lesen ...

Viele Grüße,

die Redaktion

vor 4 Wochen 3 Tage - von Redaktion

Hallo Daniel,

bei Prozessreferenzmodellen bin ich dabei. Jedoch scheitert die Antwort aufgrund von "Vorgehensweisen zum Testprozess". Vorgehensweisen ist zu unkonkret, sondern es müsste "Vorgehensweisen zur Verbesserung des Testprozesses" heißen.

Viele Grüße,

die Redaktion

vor 4 Wochen 3 Tage - von Redaktion

Hallo Daniel,

es ist die projektübergreifende und unternehmensweite Teststrategie (vgl. die Ausführungen im ISTQB Syllabus TM Kap. 2.4.2 Teststrategie).

Viele Grüße,

die Redaktion

vor 4 Wochen 3 Tage - von Redaktion

Hallo,

ja das stimmt, jedoch reicht es für die Fragestellung, dass eine unabhängige Bewertung bspw. ein Audit ist, denn in der Antwort müssen nicht alle möglichen Arten von unabhängigen Bewertungen aufgezählt werden.

Viele Grüße,

die Redaktion

vor 5 Wochen 1 Stunde - von DanielFroh

Hallo,

das jeder Audit eine unabhängige Bewertung ist stimmt.

Aber jede unabhängige Bewertung ist doch kein Audit, oder?

 

viele Grüße

Daniel