Entwicklung des Projekts mit über 500 Fragen

In diesem Artikel beschreibe ich die Entwicklung der Lernplattforum für Softwaretester im Jahr 2014 und ziehe Rückschlüsse auf die zukünftige Bedeutung des ISTQB Zertifikats im Rahmen der Professionalisierung bei Softwaretestern.

Vielen Dank an alle fleißigen Autoren von Testfragen! Dank euch konnte ich heute die 523ste Frage freigeben. Damit hat sich der Umfang der Lernplattform wieder vergrößert, womit die Website durch den Weblog, das viel genutzte Forum, die Diskussionen zu den Fragen und natürlich die vielen Prüfungssimulationen zu einer umfangreichen Lernhilfe im Bereich der Zertifizierung zum Softwaretester geworden ist. Dies wäre durch die Unterstützung der Community nicht schaffbar gewesen!

Zahlen und Statistik für 2014

  • registrierte Nutzer: 7.072
  • Besucher im Jahr: 45.194
  • derzeitige Anzahl von 3.766 Besuchen im Monatsdurchschnitt
  • Anzahl Fragen: 523

Bewertung der Entwicklung

An dieser Entwicklung merkt man, wie wichtig die Professionalisierung des Softwaretests in Deutschland in der letzten Zeit geworden ist. Das ISTQB Zertifikat in den verschiedenen Fortschrittsgraden ist zum anerkannten Nachweis für das Wissen um Testmethoden eines Softwaretesters, welches gerade zur Erreichung eines hohen Reifegrads einer Testeinheit neben Praxiswissen unabdingbar ist. Gerade für Berater und selbstständige Tester wird von den Kunden eine erfolgreiche ISTQB Zertifizierung als Basisanforderung bei der Bewerbung auf interessante Aufträge festgelegt. Die fortschreitende Professionalisierung erleichtert auch ein erfolgreiches Outsourcing von Testprozessen und trägt zum besseren gegenseitigen Verständnis durch einheitliche Terminologie bei.

Ich freue mich daher, diese Entwicklung in gewohnter Weise zu begleiten und insbes. Selbstlerner bei den im Rahmen des Selbststudiums auftretenden Fragen und Problemen zu unterstützen.

Ich wünsche allen Nutzern einen guten Rutsch und freue mich auf ein spannendes neues Jahr!

Viele Grüße,

Stefan

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <br> <p> <table> <tr> <td> <img>

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
2 + 3 =
Das einfache mathematische Problem ist zu lösen und das Ergebnis einzugeben. Z.B. muss für 1+3 der Wert 4 eingegebene werden.